© 2019 by Kerstin Obermoser

                                                                                 Blog

Selbstgemachte vegane Schokolade

20/04/2017

Das Rezept für die vegane Schokolade ist von Attila Hildmann aus dem Buch "Vegan for fit". Vor allem seit meiner Zuckerfrei-Challenge habe ich keine Lust mehr auf Schokolade mit Zucker. Bereits vor der Challenge waren mir schnell mal Dinge zu süß, aber seit der Challenge hat sich das sogar noch intensiviert. Ganz viele Sachen sind mir mittlerweile einfach viel gesüßt, so auch viele Schokoladen. Außerdem möchte ich den Zucker, so gut es geht, nach wie vor vermeiden. Mittlerweile habe ich auch von der Marke "ichoc" zwei Sorten gefunden, die nur mit Kokosblütenzucker gesüßt sind. Sehr cool, dass sich hier was tut!

 

Am Osterwochenende überkam mich  nach längerer Zeit der Abstinenz mal wieder Lust auf Schokolade, also habe ich kurzerhand selbst eine gemacht. Das Rezept ist total easy, geht mega schnell und das Ergebnis schmeckt einfach göttlich. Der Vorteil ist, dass man seine ganz eigene Kreation machen kann - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

 

Für die Süße habe ich Dattelsirup verwendet und mich hier mengenmäßig an mein Süßempfinden rangetastet. Also einfach probieren, wie süß ihr es haben wollt. Achtet nur darauf die Masse gut zu verühren, da der Dattelsirup sich sonst gerne am Boden sammelt.

 

Zutaten für eine Kastenform:

  • 90 g Kakaobutter

  • 95 g weißes Mandelmus

  • 30 g Bio-Kakao

  • Dattelsirup nach Geschmack

  • 1/4 TL gemahlene Vanille

  • 1 Prise Salz

  • verschiedene Nüsse, Beeren, Kokosraspeln etc. nach Lust & Laune

 

Zubereitung:

Die Kakaobutter über dem Wasserbad schmelzen lassen und vom Herd nehmen. Danach die restlichen Zutaten unterrühren. Ich habe zum Grundrezept ca. 40 g gehakte Haselnüsse und ein paar Kokosraspeln dazugegeben. Danach in die Kastenform  füllen und für ca. 15 min in den Gefrierschrank und im Anschluß ca. 30 min in den Kühlschrank geben. Danach habe ich die Schokolade auf einen Teller gestürtzt und verkostet :) Ich bewahre sie bis zum letzten Verzehr im Kühlschrank in einem Glasbehältnis auf.

 

 

 

 

Please reload

Beiträge

Die Insel der Selbstfürsorge

19/02/2019

1/27
Please reload

Ich bin Kerstin, Ernährungscoach, Essensliebhaberin, Genussmensch und koche, backe und esse für mein Leben gerne! Mit meinem Blog möchte ich euch Infos & Tipps zu unterschiedlichen Ernährungsthemen, Lebensmitteln, Produkten sowie Rezepte aller Art bereit stellen. Ihr habt Fragen, Anregungen oder Feedback, welches ihr mir gerne persönlich mitteilen wollt? Dann schreibt mir gerne!

Kategorien
Please reload

Folge mir
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon