• Kerstin Obermoser

Linsen-Rotkohl-Salat

Aktualisiert: 8. Sept.

Da ich am Markt dem wunderschönen Rotkohl nicht widerstehen konnte und ihn aber gerne roh essen wollte, kam ich auf die Idee dieses Salates. Er ist schnell zubereitet und durch die Linsen auch recht sättigend. Der knackige Rotkohl wird durch die den süßsauren Apfel und die Frische des Granatapfels abgerundet, der Staudensellerie und Lauch geben dem Ganzen noch ein bisschen Würze.



Zutaten:

1x Tasse Belugalinsen

1/3 Rotkohl

1x Apfel

1/2 Granatapfel

3x Stangen Staudensellerie

1x kleiner Lauch


Dressing:

Olivenöl, Apfelessig, Balsamico dunkel, Salz & Pfeffer


Zubereitung:

1x Tasse Belugalinsen mit der doppelten Menge Wasser kochen. Rotkohl fein reiben, Apfel in kleine Stücke schneiden, Lauch und Staudensellerie in feine Streife schneiden, 1/2 Granatapfel entkernen.


Das Dressing herstellen. Ich habe hier bewusst keine Mengenangaben gemacht, da ich das immer nach Gefühl mache - hier hat jeder ein anderes Geschmacksempfinden in meinen Augen.


Alle Zutaten miteinander vermengen und das Dressing darüber geben.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen