• Kerstin Obermoser

Gemüse in Kokosmilch auf Reisbeet - schnell & einfach

Aktualisiert: Mai 26


​Wer auf der Suche nach einem schnellen, leichten und leckeren Essen ist, für den ist dieses Rezept genau das richtige.

Du brauchst dafür:

  • 1x Räuchertofu

  • 1x Zwiebel, mittelgroß & gelb

  • 1x Knoblauchzehe

  • 1x rote Paprikaschote

  • ½ Glas Kichererbsen

  • 1x Karotte

  • ½ Zucchini

  • 4-6 Tomaten

  • 4-5 Pilze

  • 2 Handvoll Blattspinat

  • Kokosmilch

  • Salz, Pfeffer,

  • ½ TL Kurkuma

  • Sojasauce nach Geschmack

  • Geröstetes Sesamöl

  • 1,5 (Kaffee) Tassen Reis

Den Reis mit der doppelten Menge Wasser zum kochen bringen und danach auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis der Reis bissfest ist (Zeit abhängig von der gewählten Reissorte) Da es bei mir heute schnell gehen musste, gab es mal ausnahmsweise weißen Reis. Normalerweise verwende ich meistens Vollkornreis, wobei ich ohnehin eher die Nudeltante bin ;)

Zwiebel halbieren und in Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken, Räuchertofu und Pilze würfeln.

Sesamöl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch, Räuchertofu und Pilze scharf anbraten.

In der Zwischenzeit Paprika grob würfeln, Karotte und Zucchini in Scheiben schneiden und dann zugeben und weiter braten lassen. Tomaten würfeln und zusammen mit der Kokosmilch zu dem Rest des Gemüses geben, runterschalten und leicht köcheln lassen bis das Gemüse bissfest ist.

Gewürze und Sojasauce zugeben. Die Kichererbsen mit Wasser abspülen und abtropfen lassen, Blattspinat waschen und grob zerkleinern und beides zum Gemüse geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

#schnell #vegan #lecker #Gemüse #Kichererbsen #Tofu #Räuchertofu #gutversorgt #pfalnzlichesEiweiß #Reis #Kokosmilch #veggie #gesund

0 Ansichten

© 2020 by Kerstin Obermoser