• Kerstin Obermoser

Selleriecremesuppe mit Birnen, vegan

Aktualisiert: Feb 25

Eine super leckere Suppe mit saisonalen Zutaten für die Winterzeit. Ich liebe diese Kombination aus dem Erdigen der Sellerieknolle und der Süße der Birne. Für mich wirklich ein Highlight und dabei super easy & schnell zubereitet.




Zutaten für 4 Portionen:

  • 2x Birnen

  • 1x rote Zwiebel

  • 500 g Knollensellerie

  • 2 EL Margarine

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • 100 ml Weißwein

  • 300 ml Hafersahne

  • Salz, Pfeffer


Zum Garnieren:

  • 1x Birne

  • event. Sprossen

Zubereitung der Selleriecremesuppe:

Die Birnen waschen, entkernen und grob würfeln.

Die Zwiebel und die Sellerie schälen und ebenfalls würfeln. Da wir die Suppe später ohnehin pürieren, reichen grobe Würfel.

Die Margarine zerlassen, Birnen und Zwiebeln darin andünsten und den Sellerie dazugeben.

Mit Brühe und Wein aufgießen und etwa 15 min bei geringer Hitze köcheln lassen.

Die Suppe pürieren, die Hafersahne zugeben und erneut kurz aufkochen lassen.

Birnen für die Einlage vierteln und in feine Scheiben schneiden. Mit Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun werden.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Birnenspalten garnieren.